Forum "Prozess- und Bauteiloptimierung durch effiziente Werkzeugtemperierung"

25.11.20 - 26.11.20

Faktoren wie die Zykluszeit, Werkzeugstandzeit, Gefüge und der Verzug von Gussteilen sowie andere technische und wirtschaftliche Aspekte hängen stark von den Temperaturen im Werkzeug ab. Im Druckguss können sogenannte dreidimensionale konturnahe Temperiersysteme Gießprozesse kontrollieren und somit eine hohe Wirtschaftlichkeit gewährleisten. Sie möchten mehr darüber erfahren?

Im zweitägigen Forum "Prozess- und Bauteiloptimierung durch effiziente Werkzeugtemperierung", das in Zusammenarbeit mit der MAGMAacademy und voestalpine High Performance Metals stattfindet, geht es um das virtuelle Layout und die Optimierung derart komplexer Temperiersysteme. Eine frühzeitige Planung ist entscheidend: Durch die Anpassung von Temperiersystemen an das Bauteil wird die Kontrollierbarkeit der Gießprozesse drastisch erhöht und macht sie robuster, nachhaltiger und kostengünstiger. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir, wie die Konstruktion der Werkzeugtemperierung parallel zur Teilekonstruktion entwickelt und verifiziert wird.

Wir möchten Sie herzlich zum Forum "Prozess- und Bauteiloptimierung durch effiziente Werkzeugtemperierung" einladen. Dieses findet von Mittwoch, 25. November 2020 bis Donnerstag, 26. November 2020 in der MAGMAacademy, Kackertstraße 16-18, 52072 Aachen statt.

Jetzt reservieren!

Weitere Informationen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Infos zum Datenschutz    -    Impressum


Ablehnen Akzeptieren