Fact Sheet MAGMAiron

HIGHLIGHTS VON MAGMAiron 5.5

Die Vorhersage von Porositäten durch ein neues leistungsfähiges Speisungsmodell berücksichtigt:

  • konvektiven Wärmetransport während der Erstarrung
  • metallurgischen Zustand der Schmelze
  • den Einfluss des Impfens auf die Menge an eutektischem Graphit
  • atmosphärischen und lokalen metallostatischen Druck
  • lokale Austenitschwindung und Graphitexpansion
  • Permeabilität der Schmelze im Erstarrungsintervall
  • Einfluss der Formstabilität auf die Porosität

IHR NUTZEN

MAGMAiron sagt Gefüge und Porositäten für Gusseisen quantitativ in Abhängigkeit von der Legierungszusammensetzung, dem metallurgischen Zustand der Schmelze und den Impfeffekten voraus und bietet damit

  • Erhöhte Sicherheit durch genaue Vorhersage von Porositäten
  • Robuste und optimierte Anschnitt- und Speisersauslegung
  • Kostenreduzierung durch Vermeidung von Ausschuss aufgrund optimierter Prozessparameter
  • Berücksichtigung der metallurgischen und Werkstoffspezifika für Grau-, Sphäro- und Eisenguss

Für den Download des PDFs hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten (Sie erhalten den Download-Link per E-Mail) und stimmen damit der Verarbeitung und Speicherung durch die MAGMA Giessereitechnologie GmbH in Aachen zu.  Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Für weitere Informationen, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, folgen Sie bitte diesem Link zu unserer Datenschutzerklärung.

Download Fact Sheet

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Infos zum Datenschutz    -    Impressum


Ablehnen Akzeptieren