Methodischer Druckguss

Die effiziente Auslegung des Druckgussprozesses erfordert eine systematische Vorgehensweise. Neben dem Erreichen definierter, technischer oder wirtschaftlicher Zielsetzungen ist die Einstellung eines robusten Fertigungsprozesses von zunehmender Bedeutung. Dafür bietet es sich an, die Gießprozess-Simulation als virtuelles Experimentierfeld zu nutzen.

Das Seminar vermittelt konkretes Anwendungswissen für die Auslegung eines Druckgusswerkzeugs bis hin zur Einstellung eines robusten Prozesses. Hierzu diskutieren Sie die Möglichkeiten der Gießprozess-Simulation und Methoden der virtuellen Versuchsplanung und autonomen Optimierung zur Unterstützung der einzelnen Planungs- und Auslegungsschritte für den Serienprozess.

Teilnehmer: Formkonstrukteure und Werkzeugbauer, Druckgießer, Prozessplaner, Technologen, Mitarbeiter der Produktentwicklung, der Qualitätssicherung und des technischen Einkaufs.

Dauer: 1,5 Tage

Termine auf Anfrage

Ihre Investition: 650 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

Veranstaltungsort:

MAGMA Gießereitechnologie GmbH
Kackertstraße 11
52072 Aachen
MAGMAacademy, 2. Etage

 

Methodischer Druckguss
Ihre Ansprechpartner bei der MAGMAacademy

Dipl.-Ing. Tristan Kotthoff
Malaika Heidenreich
Laura Leineweber, M.Sc.

Telefon: +49 241/88901-699

E-Mail: E-Mail anzeigen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Infos zum Datenschutz    -    Impressum


Ablehnen Akzeptieren