„FRAGMENT A SIDE CHAIR“ - Mit Simulation Design und Technik verbinden

Aachen im September 2012. „Fragment“ ist ein im Aluminium-Sandguss hergestellter Stuhl aus einem Guss, der im Rahmen der Diplomarbeit von Dipl.-Des. David Geckeler 2011/12 an der Universität der Künste in Berlin entstand. David Geckeler setzte dabei die originelle Idee um, die Gießtechnik in die Gestaltung eines von ihm entworfenen Stuhls zu integrieren. So übernimmt das Anguss-System beim fertigen Stuhl die Funktion der drei Stuhlbeine und erfüllt dadurch auch statische Aufgaben.

„Fragment“ – ein im Aluminium-Sandguss gefertigter Stuhl

Die besondere Herausforderung betraf sowohl die gießtechnische Auslegung als auch die konstruktive Gestaltung: schließlich musste der Stuhl derart gestaltet sein, dass die Kräfte, die beim Sitzen auf das Objekt wirken, durch das Gießsystem aufgefangen werden können. Gleichzeitig musste das „Gießsystem" eine hohe Gussqualität aufweisen, da es ja ausnahmsweise nicht entfernt werden sollte. MAGMA unterstützte die Designoptimierung des Stuhls sowohl durch Gießprozess-Simulationen mit MAGMA5 als auch durch statische FEM-Analysen. Die Ergebnisse der Simulationen halfen, die Machbarkeit des Stuhls trotzt der ungewöhnlichen gießtechnischen Gestaltung sicherzustellen. David Geckeler konnte damit seine Designansätze virtuell überprüfen und die Geometrie Designdes Aluminium-Stuhls optimieren. Beim Ausloten der Gestaltungsspielräume half dem Industrie-Designer der - wie er es bezeichnet - „Synergieeffekt“ zwischen Ingenieurswesen, Maschinenbau und Design. Begleitet wurde das Projekt neben MAGMA von der Gießerei H. & PH. Behr in Berlin, die den Abguss durchführte.

Der Stuhl wurde bereits beim ersten Abguss erfolgreich realisiert. Idee und Ausführung führten nicht nur zu einer sehr guten Bewertung der Diplomarbeit an der Universität. Die Arbeit und das reale Ergebnis wurden inzwischen auch erfolgreich auf Designmessen und Veranstaltungen in Berlin, Mailand und New York präsentiert.

MAGMA-Simulationen unterstützten die Optimierung des Stuhls, dessen verbliebenes Anguss-System die drei Stuhlbeine bilden

Presse-Service

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden oder benötigen Hintergrundinformationen oder Bildmaterial?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf:

PR und Marketing
press@magmasoft.de
Tel. +49 241 88901 0

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Infos zum Datenschutz