Es geht weiter

Es geht weiter: Nachdem es nahezu keine Schulungen in den zurückliegenden Monaten infolge der Corona-Krise gegeben hatte, wird das Programm der MAGMAacademy nun im neuen Gebäude fortgeführt.

In der vergangenen Woche haben vier Mitarbeiter des Lehrstuhls und Instituts für Eisenhüttenkunde (IEHK) der RWTH Aachen an der Prozessschulung I Stahlguss teilgenommen. Thema war die Nutzung der modulspezifischen Softwaremöglichkeiten des Stahlgussmoduls sowie Erarbeitung der werkstoff- und prozessspezifischen Inhalte. „Unser Trainer hat sich für jeden einzelnen Zeit genommen und ist auf alle Fragen detailliert eingegangen“, sagt MAGMASOFT®-Anwenderin Svenja über die Prozessschulung.

Die TU Freiberg schickte vier Teilnehmer in die Grundschulung Druckguss, bei der Basiswissen für die tägliche Arbeit mit MAGMASOFT® – wie Aufsetzen von Versuchsplänen und die Durchführung von Erstarrungs- und Füllsimulationen – vermittelt wurde. Insgesamt fiel das Fazit auch hier durchweg positiv aus.

 

Presse-Service

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden oder benötigen Hintergrundinformationen oder Bildmaterial?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf:

PR und Marketing
press@magmasoft.de
Tel. +49 241 88901 0

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Infos zum Datenschutz    -    Impressum


Ablehnen Akzeptieren