Internationales MAGMA-Anwendertreffen 2010

200 Teilnehmer aus fünf Kontinenten diskutieren Gießprozess-Simulation

Aachen/Dresden, im November 2010: Mit einem Rekordbesuch fand das internationale MAGMA-Anwendertreffen in Dresden statt. Die Veranstaltung wurde von der MAGMA Gießereitechnologie GmbH organisiert und zog rund 200 Nutzer der Simulationssoftware für Gießprozesse an. Die Teilnehmer reisten von allen fünf Kontinenten ins Elbflorenz, um neues Wissen über die Optimierung von Gießprozessen und Gussteilen auszutauschen und zu diskutieren. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus Gießereien, aber auch aus Forschungsinstituten sowie wie von Gussteilabnehmern. Alle deutschen Automobilhersteller waren als MAGMA-Nutzer zu Gast.

MAGMA präsentierte in Dresden die neuesten Entwicklungen ihrer Software MAGMA5. Viel Zeit hatten die Nutzer, um ihren Kollegen ihre interessantesten und spannendsten Simulations-Projekte zu präsentieren und mit Ihnen darüber zu diskutieren. Wissenschaftler aus führenden Forschungsinstituten stellten ihre aktuellen Forschungsergebnisse zur simulationsgestützten Gießprozess-Optimierung vor. Zusätzlich zum dichten Vortragsprogramm bot MAGMA ein Forum an, auf dem die Nutzer Gelegenheit hatten, ihre individuellen Fragen zu verschiedenen Softwareanwendungen direkt mit MAGMAs Fachleuten zu besprechen.

Impressionen aus dem themenspezifischen Foren

Da die Gießprozess-Simulation mit MAGMA als Marktführer inzwischen in allen wichtigen Gießereien und bei den großen Gussteilabnehmern selbstverständlich geworden ist, kommen die Anwender zusammen, um sich ständig auf dem Laufenden zu halten. „Dass die Teilnehmer dies trotz drastisch gekürzter Reisebudgets und hohem Arbeitsdruck möglich machen, spricht für den Wert, den das MAGMA-Anwendertreffen für die Unternehmen hat“, so der Leiter Vertrieb und Engineering der MAGMA GmbH Dr.-Ing. Jörg C. Sturm.

Presse-Service

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden oder benötigen Hintergrundinformationen oder Bildmaterial?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf:

PR und Marketing
press@magmasoft.de
Tel. +49 241 88901 0

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Infos zum Datenschutz