Der virtuelle Kern – von der Herstellung bis zum Gießprozess

Sanjeev Kumar, Jörg C. Sturm, Jesper Thorborg und Ingo Wagner

MAGMA Gießereitechnologie GmbH, Aachen

Kurzfassung

Eine erfolgreiche Gussteilentwicklung ist in hohem Maße von der planbaren Herstellbarkeit des Kerns und seiner reproduzierbaren Qualität abhängig. Die Prozess-Simulation leistet heute einen wesentlichen Beitrag, um komplexe Abläufe bei der Herstellung von Gussteilen zu beherrschen und immer anspruchsvollere Bauteile wirtschaftlich fertigen zu können. Die Simulation des Kernherstellungsprozesses ermöglicht es, die wichtigen Einflussgrößen auf die Qualität des Kerns im Vorfeld der Werkzeugherstellung und der Serienfertigung zu quantifizieren. Bereits bei der Planung eines Gussteils kann die Kernfertigung mit den einzelnen Prozessschritten virtuell abgebildet werden. Der gesamte Prozessablauf und die relevanten physikalischen Größen werden transparent. Dies erlaubt eine zielgerichtete Vorgehensweise auf Basis von physikalischen Zusammenhängen und klaren Fakten.

[...]

Zum Download des PDF geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an (Sie erhalten den Download-Link per E-Mail) und stimmen somit einer Verarbeitung und Speicherung durch die MAGMA Gießereitechnologie GmbH in Aachen zu. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Nähere Informationen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lesen Sie die vollständige Publikation

Der virtuelle Kern - von der Herstellung bis zum Gießprozess

Download PDF

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Infos zum Datenschutz