Ein Ring für die Ewigkeit

Wer bekommt keine leuchtenden Augen beim Gedanken an schöne Armbanduhren, Ketten oder Ringe? Es wundert daher nicht: Die Schmuckindustrie macht Milliardenumsätze weltweit. Viele dieser wertvollen Stücke sind Gussteile, da sie sich frei gestalten lassen.

Die handwerkliche Vorgehensweise und die gleichzeitig extremen Qualitätsanforderungen der Verbraucher führen jedoch zu Reparaturen, Materialverlusten von Edelmetallen sowie unnötigem Zeit- und Energieverbrauch von mehreren Millionen Dollar täglich. Für die Schmuckhersteller ist es daher eine große Herausforderung, einen guten Kompromiss zwischen perfekter Gussqualität und Kosteneffizienz zu finden...

Bild 1:  Vier verschiedene Anschnittauslegungen wurden analysiert

Bild 1: Vier verschiedene Anschnittauslegungen wurden analysiert

Presse-Service

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden oder benötigen Hintergrundinformationen oder Bildmaterial?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf:

PR und Marketing
press@magmasoft.de
Tel. +49 241 88901 0

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Infos zum Datenschutz    -    Impressum


Ablehnen Akzeptieren