Lesen Sie nachfolgend, wie MAGMA-Anwender mit Hilfe der Gießprozess-Simulation Verbesserungen in unterschiedlichen Bereichen erzielen - speziell im Bereich Stahlguss.

Technikhistorie wieder zum Leben erweckt

Der Nachbau einer historischen Dampflokomotive ist eine echte Herausforderung. Hierzu sollte die britische Gießerei Boro eine wichtige Schlüssel-Komponente der Lok detailgetreu nach den originalen Plänen gießen. Ein treffgenauer Erstabguss gelang durch Optimierung der Gießtechnik mit MAGMASOFT®.

Weiterlesen

Optimierung von Design und Gießtechnik im Stahlguss

Warmrisse sind eine der wesentlichen Fehlerquellen im Stahlguss. Kostenintensive Nacharbeit kann jedoch vermieden werden, wenn Gussteildesign und Gießtechnik rechtzeitig überdacht und zielführende Änderungen entwickelt und abgesichert werden.

Weiterlesen

Třinecké železárny optimiert Blockgussproduktion

Für Třinecké železárny (TŽ), einen der größten Produzenten von Blockguss in Tschechien, sind stabile Prozesse und hohe Materialqualität Grundvoraussetzungen für jede Fertigung. Bei ständig steigenden Anforderungen an die Produktqualität muss das Unternehmen gleichzeitig möglichst günstig fertigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Daher entschied sich TŽ für eine umfassende Revision und Optimierung seiner gesamten Blockfertigung.

Weiterlesen

Simulation schafft wirtschaftliche Lösungen

Die Kunden der Stahlgießerei Spokane Industries arbeiten mit dem Unternehmen mindestens aus zwei Gründen zusammen: wegen ihrer qualitativ hochwertigen Gussteile und weil sie auf der Suche nach konkreten Lösungen für ihre Probleme sind. Der Einsatz der Gießprozess-Simulation ist dabei für beide Seiten eine wichtige Methodik.

Weiterlesen

Zuerst verstehen, dann optimieren

Die Anforderungen an die Qualität von Stahlgussteilen steigen ständig. Daher werden Stahlträgerringe, die in Kraftwerken eingesetzt werden, mit sehr strengen Qualitätsvorgaben hergestellt. Toshiba Hydro Power stellt diese ringförmigen Gussteile seit über sieben Jahren für seine Muttergesellschaft her.

Weiterlesen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Infos zum Datenschutz